Zum Hauptinhalt

Ausbildung

Du hast das Gefühl, helfen zu wollen, von klein auf in Dir? Dann starte bei uns eine Ausbildung oder ein freiwilliges soziales Jahr. Gerne kannst Du in einem Praktikum testen, ob der Beruf etwas für Dich ist.

Pflegefachfrau*mann 3-jährige Ausbildung

Als Auszubildender erwirbst Du Kenntnisse und Kompetenzen in der Pflege von Menschen aller Altersgruppen, vom Neugeborenen bis zum alten Menschen. Ob Krankenhaus, ambulante Pflege oder vollstationäre Pflegeeinrichtung – alle Bereiche lernst Du während Deiner Ausbildung kennen. Der Berufsabschluss zur oder zum Pflegefachfrau*mann ist EU-weit anerkannt und bietet Dir unterschiedliche Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Deine Bewerbung schickst Du auch parallel zu einer Berufsschule in Deiner Nähe. Gerne unterstützen wir Dich dabei.

Deine Ausbildung ist aufgeteilt in:
2500 Stunden praktische Praxiseinsätze (zusätzlich zur Senioreneinrichtung auch ein Krankenhaus)
2100 Stunden theoretische Einsätze (Berufsschule)

Zu den Berufsfachschulen

Pflegefachhelfer*innen  1-jährige Ausbildung

Als Auszubildender unterstützt Du unsere Fachkräfte bei der qualifizierten Pflege und der Betreuung von pflegebedürftigen alten Menschen. Du arbeitest im Team mit Pflegefachpersonen in der ambulanten Pflege, der stationären Akutpflege und der stationären Langzeitpflege. Schon nach einem Jahr hast Du Deine erste Berufsausbildung absolviert und kannst Dir überlegen, eine Ausbildung zur bzw. zum Fachfrau*mann anzuschließen. Diese dauert dann nur noch zwei Jahre.

Deine Bewerbung schickst Du auch parallel zu einer Berufsschule in Deiner Nähe. Gerne unterstützen wir Dich dabei. 

Deine Ausbildung ist aufgeteilt in:
800 Stunden praktische Praxiseinsätze  
700 Stunden theoretische Einsätze

Zu den Berufsfachschulen

Ausbildungs­plätze

Hier findest Du einfach alle freien Positionen. Wähle die gewünschte Einrichtung, oder suche über die Eingabe Deiner Postleitzahl in der Karte die nächstgelegene aus, ergänze Deinen Berufswunsch und schon erhältst Du alle freien Positionen.

FSJ und BFD

Wer sich in einem Freiwilligendienst engagiert, erlebt meist eine der prägendsten Phasen seines Lebens. Ein sozialer Dienst bringt viele neue Kontakte, ein sinnvolles Engagement, neue Kompetenzen, Selbsterkenntnis – und manchmal auch eine echte Berufsperspektive. Die Freiwilligen verpflichten sich in der Regel für 12 Monate, mindestens für 6 und höchstens 24 Monate.

Praktikum

Vielseitig wie der spätere Job ist auch das Praktikum, das Dich erwartet. Miterleben, mitmachen, mitreden – nutze die Gelegenheit und mache unverbindlich ein Praktikum in einer unserer Einrichtungen. Das Praktikum kann nur ein paar Tage oder auch ein paar Wochen dauern. Oder bringe doch einfach mal Deine ganze Schulklasse mit. Wir stellen Euch gerne das Berufsbild in der Praxis vor.

Jetzt bewerben